Kategorie: Ernährungsformen

Gesund Essen: Ein Körnerbrot ist kein Vollkorn-Brot

Für gewöhnlich backe ich meine Brote und Brötchen selbst. Selbstverständlich aus Vollkorn-Mehl, für mich mit glutenfreien Sorten und für meine Kids dann aus Dinkel, Roggen und Co. Doch ab und an, schaffe ich es zeitlich einfach nicht. Dann heißt es ab zum Bäcker und meine Bestellung abgeben. In der Bäckerei Da stehe ich nun also

Gesund Essen – Vegane Kinderernährung

Vegane Kinderernährung – Gesund oder Gefährlich? Gelegentlich hören wir in der Presse Horrorgeschichten von vegan ernährten Kindern, die mit schweren Hirnschäden ins Krankenhaus eingeliefert wurden und gerade so dem Tod von der Schippe gesprungen sind. In einigen Teilen Amerikas droht Eltern die Kindesentziehung, wenn diese ihre Kinder komplett frei von tierischen Nahrungsmitteln ernähren. Und auch

Kinderernährung – Nein, ich esse meine Suppe nicht

Wer Kinder hat, kennt diese Aussage nur zu gut. Manchmal variiert der Satz ein wenig und klingt dann so: Nein, ich esse mein Gemüse nicht Nein, ich esse mein Obst nicht Nein, ich mag kein Salat Karotten sind eklig Iiiiiih, ….. Ratlosigkeit macht sich breit. Kinder brauchen doch Ihr Obst und Gemüse, damit sie groß und stark werden und

Saisonal und Regional – Gesund und Lecker

Erdbeeren im November, Frühlingszwiebeln im Januar, Weintrauben im März oder Feldsalat im Dezember. All das ist inzwischen ganz alltäglich für uns geworden. Ebenso Kiwis, Bananen, Orangen, Clementinen oder Mandarinen zu allen möglichen Jahreszeiten. Wir haben uns in den letzten Jahrzehnten an diesem Überfluss gewöhnt und die nun folgende Generation kennt es auch nicht anders. Viele

Alles in Balance – Gesundheit durch einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt

Einführende Informationen Eine Übersäuerung geschieht durch das Zusammenspiel verschiedener Faktoren. Die Hauptauslöser für eine Übersäuerung sind ungünstige Ernährungsgewohnheiten, Umweltgifte, die Einnahme von Medikamenten, Stress und Bewegungsmangel. Insgesamt gibt es drei Stufen der Übersäuerung: Latente Übersäuerung Chronisch-latente Übersäuerung Akute Übersäuerung Die Symptome der ersten zwei Stufen: Allgemeines Unwohlsein, erhöhte Infektanfälligkeit Sodrennen, Blähungen und Bauschmerzen, Magen-Darm-Störungen Juckreiz

Gesund Essen – Die Vollwerternährung

Ich rede sehr häufig und sehr gern darüber, dass neben Sport und Entspannung eine ausgewogene Vollwerternährung Basis für einen gesunden Körper ist. Doch was zeichnet eine gesunde Ernährung denn eigentlich aus? Diese Frage werde ich in diesem Artikel mit Hilfe meiner Ernährungspyramide gern beantworten. Stufe 6 Stufe 5 Stufe 4 Stufe 3 Stufe 2 Stufe

AD(H)S und Ernährung

Bevor ich auf das Thema AD(H)S und Ernährung eingehe, möchte ich gern ein paar grundsätzliche Worte zu dieser „Störung“ verlieren und auf sehr vereinfachte Art erklären wie es dazu kommt. Wissenschaftliche Untersuchungen gehen davon aus, dass AD(H)S durch ein Zusammenspiel vieler verschiedener Faktoren entsteht. So können genetische Ursachen, hirnorganische Schäden, ein Ungleichgewicht im Bereich der