Startseite » Tomatensuppe mit Chili
Rezept für Tomatensuppe mit Chili

Tomatensuppe mit Chili

Beatrice Köhler
Ein schnell zubereitetes, gesund und leckeres Rezept für eine scharfe Tomatensuppe. Diese Suppe erhält durch Chili und italienische Kräuter eine mediterrane Note. Sie ist für die Suppentage der Glyx-Diät geeignet, dazu  ist sie ist vegetarisch, lecker und gesund. Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachkochen.
Bewerten Sie das Rezept
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Mediterran
Portionen 2

Equipment

  • 1 Schneidbrett
  • 1 Messer
  • 1 Topf
  • 1 Dosenöffner
  • 1 Knoblauchpresse
  • 1 Paar Einweghandschuhe
  • 1 Kochlöffel

Zutaten
  

  • 1 Dose Tomaten geschält
  • 1 große Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Stück Rote Chilischote frisch
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Stängel Petersilie
  • 1 TL Rosenpaprika scharf
  • 1 TL Italienische Kräuter getrocknet
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Prise Pfeffer
  • 2 TL Schmand
  • etwas Wasser bei Bedarf zum verdünnen
Amazon Fresh Banner

Anleitungen
 

  • Als erstes schneiden Sie die Zwiebel mit dem Messer auf dem Schneidbrett in kleine Würfel.
  • Dann wird der Knoblauch mit der Knoblauchpresse gepresst, haben sie keine Knoblauchpresse, schneiden Sie den Knoblauch mit dem Messer ebenfalls in kleine Würfel.
  • Erhitzen sie das Olivenöl im Topf, geben Sie die Zwiebelwürfel und den Knoblauch hinzu und dünsten diese bei milder Hitze an. Beides soll glasig bleiben und nicht anbräunen.
  • Während der Knoblauch und die Zwiebel dünsten, bereiten Sie die Chilischote vor. Dafür empfehle ich, zuerst die Einweghandschuhe anzuziehen, da die Öle der Chili die Haut und bei Kontakt die Augen reizen können. Die Chili wird halbiert und ebenfalls in feine Würfel geschnitten. Soll die Suppe nicht ganz so scharf werden, entfernen sie nach dem halbieren, die Kerne der Chili.
  • Nun geben sie die Chiliwürfel ebenfalls in den Topf, auch das scharfe Rosenpaprikapulver, die italienischen Kräuter und das Tomatenmark kommen jetzt ebenfalls in den Topf. Alles zusammen nochmals für etwa eine Minute andünsten. Durch das anrösten des Tomatenmarkes und des Paprikapulvers erhält die Suppe mehr Aroma.
  • Jetzt kommen die Tomaten aus der Dose mit in den Topf, rühren Sie kurz um und lassen die Suppe für 5 Minuten kochen.
  • Im nächsten Schritt pürieren Sie die Suppe mit dem Pürierstab. Ist Ihnen die Suppe zu dick, wird diese mit etwas Wasser verdünnt. Schmecken Sie die Suppe mit Zucker, Salz und Pfeffer nach eigenem Belieben ab. Der Zucker nimmt der Suppe die Säure und lässt die Tomaten fruchtiger schmecken.
  • Nun hacken Sie die Petersilie klein.
  • Verteilen Sie die Suppe in Teller und garnieren Sie diese mit einem TL Schmand pro Teller und bestreuen diesen mit der gehackten Petersilie.
  • Ich wünsche Ihnen gutes Gelingen und einen guten Appetit.

Notizen

Notiz:
Servieren Sie die  Suppe ohne den Schmand, ist sie Vegan.
Wissenswertes:
Chili kann das Herz schützen. Die Scharfmacher der Chili können Cholesterinwerte positiv beeinflussen. Das für die Schärfe verantwortliche Capsaicin kann den Wert des schädlichen LDL-Cholesterin senken und sich günstig auf Arteriosklerose auswirken. Auch kann Chili das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall senken. Die Chilischote enthält Vitamin C, Vitamin B1, Vitamin B2 und Vitamin B6 sowie die Mineralstoffe Kalium, Kalzium, Eisen und Zink. Auch enthält sie gesunde ätherische Öle, die ebenfalls den Geschmack beeinflussen.
Keyword glutenfrei, vegetarisch, vollwertig
Tried this recipe?Let us know how it was!
Redaktionsteam
Letzte Artikel von Redaktionsteam (Alle anzeigen)