23. Juni 2020

Rezept für Brechbohnen-Salat

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500 g Brechbohnen
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 EL Apfelessig
  • 2 EL Balsamico-Essig
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Kräutersalz
  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer
  • 1 TL Reissirup*

Zubereitung:

  1. Brechbohnen waschen, die Ansätze an beiden Enden entfernen und in ca. 3-4 cm lange Stücke brechen / schneiden.
  2. Die Brechbohnen in etwas Wasser 15 Minuten dünsten und anschließend abkühlen lassen.
  3. Die Zwiebel schälen und in möglichst kleine Stücke schneiden.
  4. Alle anderen Zutaten zu einem Dressing vermengen.
  5. Die Bohnen mit den Zwiebeln und dem Dressing mischen und 2-3 Stunden durchziehen lassen.
Werbung
Werbebanner Desktop BioProphyl

Rezeptanmerkung:

Brechbohnen müssen unbedingt vor dem Verzehr gegart werden, da es sonst zu schweren Vergiftungen kommen kann. schon 5-6 rohe Bohnen können unangenehme Folgen haben. Das hierfür zuständige Phasin ist ein zuckerbindendes Eiweiß, welches jedoch beim Garen nach etwa 15 Minuten denaturiert ist und somit seine giftige Wirkung verliert.

Wissenswertes:

Rezept für Brechbohnensalat

Brechbohnen enthalten viel Vitamin C. auch der Anteil an Kalium, Magnesium, Zink, Eisen und einigen anderen Mineralstoffen ist nennenswerte. Grüne Bohnen liefern viel Eiweiß und wenig Fett. Der Kohlenhydratanteil ist mit gut 60% auf den ersten Blick recht hoch, wenn man jedoch genauer hinschaut, stellt man fest, dass es sehr komplexe und somit sehr gesunde Kohlenhydrate sind, die diese Hülsenfrucht enthält.

Der verwendete Reissirup* ist eine gesunde Variante zum üblichen Haushaltszucker. Er hat eine etwas geringe Süßkraft, enthält dafür aber jede Menge Mineralstoffe, die dem Körper gut tun.

Bücherempfehlungen:

Noch mehr leckere und gesunde Rezepte, finden sie in den Kochbüchern:


Dieser Artikel enthält Affiliate-Links
Latest posts by Beatrice (see all)