11. Dezember 2018

Vitamin C – Natürlich oder als Präparat?

Erfahren Sie alles Wichtige über natürliches Vitamin C und synthetisch hergestelltes Vitamin C (Ascorbinsäure). Wie es wirkt, in welchen Nahrungsmitteln es enthalten ist und worauf Sie beim Kauf eines Vitamin C Präparates achten sollten.

Inhalt des Artikels

Was ist Vitamin C?

Natürliches Vitamin C gehört zu den wasserlöslichen Vitaminen. Der menschliche Körper kann diesen Vitalstoff nicht selber herstellen, er muss dem Körper über die Nahrung zugeführt werden. Es:

  • ist an vielen Stoffwechselvorgängen beteiligt.
  • ist wichtig für das Immunsystem.
  • unterstützt die Aufnahme von Eisen.
  • ist an der Bekämpfung freier Radikale beteiligt.
  • strafft das Bindegewebe.

Außerdem beugt es Erkrankungen im Immunsystem, wie beispielsweise Erkältungen, vor und unterstützt den Körper beim Gesund werden, wenn Sie bereits erkrankt sind.

Wieviel Vitamin C benötigt der Körper?

Werbung

Der durchschnittliche Tagesbedarf ist unter anderen abhängig von Alter und Geschlecht. Die Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) lauten:

  • 19 Jahre und älter, Männer: 110 mg/Tag
  • 19 Jahre und älter, Frauen: 95 mg/Tag
  • Schwangere: 105 mg/Tag
  • Stillende: 125 mg/Tag
  • Raucher, Männer: 155 mg/Tag
  • Raucher, Frauen: 135 mg/Tag

Die  vollständigen Referenzwerte der finden Sie auf der Homepage der DGE.

Der Bedarf an Vitamin C erhöht sich, wenn Sie:

  • krank sind.
  • viel Stress haben.
  • Medikamente einnehmen.
  • Hormonpräparate, wie bspw. die Antibaby-Pille, einnehmen

Wissenschaftler der orthomolekularen Medizin gehen davon aus, dass die Angaben der DGE deutlich zu gering sind. Sie kommen weltweit zu der Ansicht, dass die Einnahme von 500 Milligramm Vitamin C pro Tag optimal wäre, um die Grundversorgung mit diesem wichtigen Vitalstoff zu gewährleisten.

Vitamin C Präparate

Es gibt eine Vielzahl von Vitamin C Präparaten. Je nach Vorliebe können Sie zwischen verschiedenen Darreichungsformen wählen:

  • Brausetabletten
  • Saft
  • Pulver
  • Kapseln
  • Tabletten zum Lutschen

Bei allen Vitamin C Präparaten handelt es sich um Nahrungsergänzungsmittel. Je nach Hersteller und Preisklasse unterscheiden sich die Präparate zum Teil erheblich in Ihrer Qualität.

Achten Sie beim Kauf unbedingt darauf, dass das enthaltende Vitamin C zu 100% natürlich ist. Dieses wird vom Körper besser aufgenommen, als vergleichsweise billiges synthetisch hergestelltes Vitamin C.

Natürlich bedeutet, dass es aus Früchten, wie beispielsweise der Acerola Kirche oder aus Sanddorn gewonnen wird.

Synthetisch hergestelltes Vitamin C (Ascorbinsäure) wirkt sich gesundheitsschädigend aus, insbesondere dann, wenn es hochdosiert (1.000 mg/Tag) eingenommen wird. Was im Fall von zumeist kostengünstigen Präparaten zutrifft.

So belegt eine Studie der Universität von Minnesota, dass es beispielsweise zu schweren Herz-Kreislauferkrankungen oder auch zu Schädigungen am Darm kommen kann.

Brausetabletten

Brausetabletten sind in der Regel sehr minderwertig. Das darin enthaltende Vitamin C ist meist synthetisch hergestellt. Diese Form der Ascorbinsäure kann vom Körper nicht richtig verwertet werden.

Wir raten vom Verzehr von Brausetabletten mit syntetischer Ascorbinsäure dringend ab.

Vitaminsaft

Vitaminsäfte stellen eine Möglichkeit dar, wenn Sie sich schwer damit tun Tabletten oder Pulver einzunehmen. Ein qualitativ hochwertiger Saft ist Acerola Naturtrüber Fruchtsaft von der Firma Schoenberger*.

Die Konzentration an Vitamin C ist auf die Menge betrachtet jedoch recht niedrig. Der Saft enthält bei 100 ml lediglich 0,68 mg Vitamin C. Dies deckt weniger als 1% des Tagesbedarfes.

Vitamin C Präparat - Produktempfehlung Acerola SaftAcerola Fruchtsaft bei Amazon kaufen*

Pulver

Sofern der Hersteller gute Angaben macht, lässt sich Vitamin C in Pulverform perfekt dosieren. Wir empfehlen Ihnen das Robert Franz Acerolapulver*. Das darin enthaltende Vitamin C ist zu 100% natürlich und entstammt der Acerola Kirsche. ½ TL Pulver liefert Ihnen 225 Milligramm natürliches Vitamin C. Diese Menge entspricht etwa 200 % des von der DGE empfohlenen Tagesbedarfs.

Der Preis für 175 Gramm Pulver beträgt € 17,00.

Vitamin C Präparat - Produktempfehlung Acerola PulverAcerolapulver bei Amazon kaufen*

Kapseln

Bei Kapseln ist die Einnahme leicht und unkompliziert. Wir empfehlen Ihnen Acerola C pur BIO von der Firma BioProphyl*. Die Kapseln enthalten zu 100% natürliches Vitamin C aus der Acerola Kirsche. Mit einer Kapsel decken Sie Ihren durchschnittlichen Tagesbedarf.

Der Preis für 120 Kapseln beträgt € 24,95. Es lohnt sich hier die Preise zwischen Amazon und dem Shop des Herstellers zu vergleichen, da es hier bei beiden immer mal wieder Preisnachlässe von bis zu € 5,00 pro Packung gibt.

Vitamin C Präparat - Produktempfehlung KapselnAcerola C pur Bio bei Amazon kaufen*
Acerola C pur Bio beim Hersteller kaufen*

Tabletten zum Lutschen

Lutschtabletten haben den Charme, dass Sie kein Wasser benötigen und die Tabletten jederzeit und überall verzehren können. Bei Lutschtabletten empfehlen wir Ihnen das Vitamineule Vitamin C von der Firma Mach Dich Wach!* Auch dieses Nahrungsergänzungsmittel enthält keine künstlichen Zusatzstoffe und wird aus verschiedenen Früchten gewonnen. Je nach Saison stammt das Vitamin C von der Acerola Kirche oder anderen stark Vitamin C haltigen Obst-und Gemüsesorten.

Mit 600 mg Vitamin C pro Tablette ist das Präparat recht hochdosiert und eignet sich insbesondere, wenn Sie einen Mehrbedarf abdecken wollen oder müssen.

Der Preis für 40 Lutschtabletten beträgt € 16,99. Wie bei fast allen Produkten lohnt sich ein Preisvergleich zwischen Amazon und dem Shop des Herstellers. In beiden Shops werden die Produkte teilweise bis zu € 5,00 pro Packung günstiger angeboten.

Vitamin C Präparat - Produktempfehlung Tabletten zum LutschenLutschtabletten bei Amazon kaufen*

In welchen Lebensmitteln ist Vitamin C?

Insbesondere in frischem Obst und Gemüse ist Vitamin C enthalten. Besonders sind bei Obst folgende Sorten erwähnenswert

  • Acerola Kirche
  • Hagebutte
  • Sanddornbeeren
  • Schwarze Johannesbeeren
  • Kiwis
  • Erbeeren
  • Zitronen

Beim Gemüse sind diese Sorten besonders nennenswert:

  • Rote Paprika
  • Brokkoli
  • Meerrettich
  • Rosenkohl
  • Grünkohl
  • Blumenkohl
  • Kohlrabi
  • Spinat
  • Rotkohl

Da Vitamin C sehr empfindlich ist, ist der echte Gehalt in der Nahrung davon abhängig in welchem Reifegrad das Obst und Gemüse geerntet wurde, wie lang die Transportwege waren, wie lange die Ware gelagert wurde und zu guter Letzt, wie schonend die Zubereitung der Nahrungsmittel erfolgt ist.

Im schlechtesten Fall gehen 100% des Vitamin C verloren, weil zum Beispiel die Hitze beim Kochen zu hoch war. Im Schnitt können Sie davon ausgehen, dass etwa 30% des ursprünglich enthaltenden Vitamin C bei der Zubereitung verloren gehen.

Vitamin C – Mangel erkennen

Werbung

Typische Merkmale eines Mangels sind unter anderen:

  • Dauerhafte Müdigkeit
  • Häufig krank / schwaches Immunsystem
  • Schlechte Wundheilung
  • Schwäche
  • Zahnfleischbluten

Im schlimmsten Fall kann es bei Kindern zur Moeller-Barlow-Krankheit führen und bei Erwachsenen zu Skorbut.

Vitamin C – Überdosierung

Für natürliches Vitamin C sind keine Hypervitaminosen bekannt.

Allerdings kann eine Zufuhr von 3 bis 4 mg des Vitamins pro Tag zu starkem Durchfall oder auch zu Nierensteinen oder anderen Nierenschäden führen. Auch kann durch eine Überdosierung die Eisenaufnahme stark erhöht werden, was wiederum zu einem Überschuss an Eisen im Körper führen kann.

Ernährungsempfehlungen

Damit Sie weder in eine Unterversorgung mit Vitamin C noch in eine Überversorgung geraten, empfehlen wir Ihnen eine gesunde und vollwertige Nahrung. Besonders hierfür geeignet sind:

Sofern Sie gesund und munter sind, benötigen Sie keine zusätzlichen Vitamine in Form von Präparaten. Sollten Sie jedoch rauchen, Medikamente einnehmen, Schwanger sein, Stillen oder gerade mit einer Krankheit kämpfen, können Sie zumindest zeitweise mit Hilfe der genannten Präparate die Zufuhr von Vitamin C erhöhen.

Vitamin C Präparat - Produktempfehlung Acerola SaftAcerola Fruchtsaft bei Amazon kaufen*
Vitamin C Präparat - Produktempfehlung Acerola PulverAcerolapulver bei Amazon kaufen*
Vitamin C Präparat - Produktempfehlung KapselnAcerola C pur Bio bei Amazon kaufen*
Acerola C pur Bio beim Hersteller kaufen*
Vitamin C Präparat - Produktempfehlung Tabletten zum LutschenLutschtabletten bei Amazon kaufen*
*Dieser Artikel enthält Affiliate-Links

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Jetzt Bewerten)
Loading...
Werbung
Werbebanner für Desktop - Buch: Abnehmen ohne Achterbahn