Startseite » Asia Nudeln mit Tempeh
Rezept Asia Nudeln mit Tempeh

Asianudeln mit Tempeh

Melanie Hansen
Dieseseinfache Rezept für Asia Nudeln mit Tempeh ist in 15 Minuten fertig. Es istnicht nur lecker, sondern auch gesund. Das Rezept reicht für 4 Portionen.
Bewerten Sie das Rezept
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 5 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 4

Equipment

  • Messer
  • Schneidbrett
  • Wok
  • Kochlöffel

Zutaten
  

Asia Nudeln

  • 250 g Mie Nudeln
  • 300 g Tempeh
  • 1 Paprika
  • 1 Pak Choi
  • 2 Karotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • ½ TL Chili Öl
  • 5 EL Sojasoße
  • ½ TL Ingwer getrocknet
  • 2 EL Sesamöl
  • 1 Handvoll Korianderblätter
  • Salz
  • Pfeffer schwarz

Tempeh Marinade

Amazon Fresh Banner

Anleitungen
 

  • Schneide das Gemüse, Zwiebeln und Knoblauch klein. Lass die Mie Nudeln schonmal im Topf nach Packungsanweisung köcheln.
  • Tempeh in mundgerechte Stücke schneiden und für ca. 10 Minuten in Sojasauce, Agavendicksaft und Sesamöl braten.
  • Parallel bereite schonmal den Wok vor. Brate Zwiebel, Ingwer und Knoblauch in etwas Öl kurz an.
  • Dann gebe das Gemüse hinzu, brate alles bis es gar ist und füge nun Koriander, Sesamöl, Sojasauce und Chili Öl hinzu. Mische alles gut durch.
  • Am Ende gebe die Nudeln sowie den Tempeh in den Wok. Nochmal gut vermischen und abschmecken.
  • Serviere das Gericht mit Röstzwiebeln und frischem Koriander.

Notizen

Das Rezept ist sehr geschmackvoll durch die unterschiedlichen Aromen.
Außerdem ist das Gericht sehr schnell gemacht und sehr sättigend durch den Zusatz Tempeh.
Falls du kein Tempeh findest, dann kannst du das Gericht ganz einfach mit Tofu zubereiten oder nur die Mie Nudeln mit Gemüse genießen.
Das Gericht ist sehr gut für Meal Prep geeignet und glaube mir, danach möchtest du keine Takeaway Asia Nudeln mehr essen!

Wissenswertes:

Tempeh sowie Tofu sind gut geeignet als gesunde Proteinquelle in der pflanzlichen Ernährung. 
Tempeh ist ein fermentiertes Sojaprodukt. Allerdings hat Tempeh einen Eigengeschmack, der sich reduzieren lässt, durch das marinieren.
Doch an den Geschmack gewöhnt man sich schnell und ich mag das Aroma von Tempeh sehr gerne.
Den Fleischersatz kannst du ganz vielfältig verwenden. Tempeh schmeckt nicht nur in asiatischen Gerichten super lecker, sondern auch im Sandwich, als Burger-Patty, Hackfleisch-Ersatz oder auch einfach als Zugabe im Salat.
Keyword vegan, vegetarisch
Tried this recipe?Let us know how it was!
Melanie Hansen
Letzte Artikel von Melanie Hansen (Alle anzeigen)