Vegan-Magazin Dez 16/Jan 17

Am Anfang der Woche war es endlich soweit: Ich habe endlich meine Ausgabe vom aktuellen Vegan Magazin bekommen. Und was soll ich sagen? Das Warten hat sich voll und ganz gelohnt. Neben vielen tollen Rezepten, die mir schon beim Lesen das Wasser im Mund zusammen laufen lassen, sind auch noch spannende Artikel enthalten. So wird beispielsweise Fleisch aus dem Replikator genauer unter die Luppe genommen und ein spannenden Interview mit dem Philosophen Richard David Precht abgedruckt. Mein persönliches Highlight gerade

Rezept: Blumenkohl-Curry mit Reis

Zutaten für 2-3 Portionen: 150 g Naturreis 1 l Gemüsebrühe 2 Blumenkohlköpfe 20 g Margarine 2 EL Currypulver 1/4 l Hafer-Sahne oder Soja-Sahne (Glutenfreie Alternative) 2 TL Petersilie, getrocknet oder 1/2 Bund frische fein gehackte Petersilie Zubereitung: Reis in warmen Wasser waschen und in der Gemüsebrühe weich kochen. Blumenkohl in Rösschen brechen und für etwa 10 Minuten zum Reis geben. Während der Garzeit des Blumenkohls die Margarine in einem Topf schmelzen, Curry zügig unterrühren und mit der Hafersahne ablöschen. Ein

DMSO – Was ist das?

Für gewöhnlich dreht sich auf meinem Blog alles um das Thema Essen. Doch dieses Thema hier hat mich so interessiert, dass ich mich direkt intensiver damit auseinander setzen wollte 🙂 DMSO – Dimethylsulfoxid ist ein Neben-/Abfallprodukt welches bei der Zellstoffherstellung entsteht. Vor 150 Jahren (im Jahr 1866) wurde DMSO vom russischen Wissenschaftler Alexander Saytzeff das erste Mal synthetisiert, doch erst im Jahr 1961 wurde der therapeutische Nutzen d es Mittels erkannt. Die Anwendungsgebiete sind sehr vielfältig. So bindet DMSO Freie

Vegan statt tierisch: Anstelle von ….

Bei einer veganen Ernährungsweise stellt sich oft die Frage: „Was nehme ich anstelle von …?“ Hier auf dieser Seite möchte ich einige vegane Alternativen zu tierischen Produkten nennen. Da ich weiß, dass es gerade am Anfang eine Herausforderung sein kann, all die Sachen im Supermarkt zu finden, habe ich einige der empfohlenen Alternativen mit Amazon verlinkt. Bindemittel, vegan – für Soßen Maismehl, Traubenkernmehl, Johannisbrotkernmehl, rotes Linsenmehl und Pfeilwurzmehl wird in kalter Flüssigkeit angerührt und zur Soße hinzugegeben. Ein weiteres Bindemittel sind Flohsamenschalen. Damit die

Rezept: Schmackhafte Falafel

Zutaten für 4 Portionen: 200 g Kichererbsen (Trockenware) 1 Bund Petersilie oder 3 EL Petersilie getrocknet 2 EL Sesam, geröstet 1 EL Koriander gemahlen 1 TL Kräutersalz 1 EL Falafelgewürzmischung 300 ml Sonnenblumenöl Kokosöl Zubereitung: Die Kichererbsen waschen und mindestens 12 Stunden in reichlich Wasser einweichen. Die eingeweichten Kichererbsen abgießen, nochmals gründlich waschen und gut abtropfen lassen. Das Sonnenblumenöl und die Kichererbsen in einem Gefäß mit dem Pürierstab zu einer cremigen Masse pürieren (oder durch den Fleischwolf drehen). Die Petersilie

Rezept: Blumenkohl-Cashew-Pfanne

Heute verrate ich Euch das Rezept für meine Blumenkohl-Cashewpfanne aus meinem Buch Vegan und Glutenfrei 2   Zutaten für eine Portion: 1/2 Blumenkohl 2 Karotten 1 Lauchstange 1 EL Kokosöl 2 EL Cashewmus 1 TL Reissirup 1 TL Kurkuma 1/4 TL Pfeffer, schwarz 1/2 TL Salz 50 g Cashewbruch 300 ml Wasser   Zubereitung:   Blumenkohl, Karotten und Lauchstangen nach Bedarf putzen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Das Kokosöl in der Pfanne erhitzen und den Lauch darin andünsten. Nach

Kochbuch: Vegan und Glutenfrei 2 – eBook

Soeben bekam ich von meinem Verlag den Hinweis, dass mein Kochbuch „Vegan und Glutenfrei 2“ nun auch als eBook in allen gängigen Formaten erhältlich ist. Es freut mich unglaublich, dass die Formatierung noch in diesem Jahr gelungen ist. Denn auch vom eBook gehen jeweils 50 Cent als Spende an die Katzenhilfe Bleckede e.V. Für alle, die noch nicht so recht wissen worum es in meinem Buch eigentlich geht, ist hier noch einmal eine kurze Beschreibung: 60 vegane und glutenfreie Rezepte sind in diesem

Du bist ein Gewinn

 Werbe-Anzeige So wie ein einzelner Schmetterling irgendwo in Asien durch das Schlagen seiner Flügel ein Unwetter in Europa auslösen kann, so können wir durch kleine Gesten und soziales Engagement ebenfalls großes bewegen. Die Aktionsplattform „Du bist ein Gewinn“ von der Deutschen Fernsehlotterie unterstützt genau dieses Engagement: Jung hilft Alt, Alt hilft Jung, Fachleute unterstützen Laien, Rettungsanker sein, kleiner Bruder, große Schwester …. Es gibt so viele wundervolle Projekte, dass ich diese gar nicht alle aufzählen kann. Am besten schaut Ihr

GF Natürlich – Ein glutenfreier Blog

Die Bloggerin Petra Kluth hat sich auf Ihrem Blog GF Natürlich auf die glutenfreie Ernährung spezialisiert. Neben tollen, thematisch sehr gut sortierten, Rezepten, erhalten die Besucher des Blogs viele nützliche Informationen zur glutenfreien Ernährung. Ob zu Hause, im Alltag, im Restaurant oder auch im Urlaub. Bei GF Natürlich erfährt man alles was wichtig ist in der glutenfreien Ernährung. Die Rezepte auf dem Blog sind alle sehr einfach und können daher von jedem in den eigenen vier Wänden nachgekocht werden. Fertig- und

Rezept für einen Apfel-Mandel-Kuchen

Heute verrate ich Euch ein Rezept aus meinem Buch Vegan und Glutenfrei Zutaten:   300 g Mandeln 10 ml Mandeldrink 100 g Datteln 1 Saftorange 1 Limette 10 Aprikosen ½ Zitrone 2 kleine Äpfel Zubereitung:   Die Orange und die Limette auspressen und zusammen mit den Datteln, Aprikosen und dem Mandeldrink in einem Mixer fein pürieren. Die Mandeln in einem anderen Gefäß im Mixer mahlen. Das Mandelmehl langsam in die pürierte Flüssigkeit einrieseln lassen und alle Zutaten miteinander vermengen. Eine runde

« Older Entries Recent Entries »