14. Februar 2019

Almased im Focus

Almased Vitalkost das Titelbild zum Artikel

Almased gehört zu den Formula Diäten. Bei einer solchen Form werden einzelne Mahlzeiten durch fertigen Shake (in Flüssigkeit angerührte Pulver) ausgetauscht.)

Das Produkt gehört zu den wohl bekanntesten Abnehmpräparaten. ApothekerInnen, ÄrtzInnen und teilweise auch VertreterInnen der Naturheilkunde empfehlen dieses Produkt zur Gewichtsreduktion.

Was ist Almased?

Almased ist ein Pulver, welches in Flüssigkeit angerührt und getrunken wird. Es dient als Mahlzeitenersatz und enthält je nach Dosierung pro Portion zwischen 177 kcal und 354 kcal.

Wo können Sie Almased kaufen?

Almased können Sie in der Apotheke oder auch im Drogeriemarkt kaufen. Noch einfacher und bequemer und meist auch noch kostengünstiger geht es online.

Der Stoffwechselbooster

Ursprünglich wurde das Präparat nicht zur Gewichtsreduktion entwickelt, sondern zum ankurbeln des Stoffwechsels. Es ist also im eigentlichen Sinne ein Stoffwechselbooster.

Langsamer Stoffwechsel als Ursache für Übergewicht

Eines der Hauptprobleme für Übergewicht ist ein verlangsamter Körperstoffwechsel. Dieser kommt durch unterschiedliche Faktoren zustande:

  • Zu hohe Kalorienzufuhr
  • Ungesunde Ernährung
  • Bewegungsmangel
  • Zu geringe Flüssigkeitszufuhr
  • Zu wenig Schlaf

Almased greift bei den ersten beiden Punkten ins Stoffwechselgeschehen ein.

Die Wirkung / Funktion

Die Diät wirkt auf zwei Ebenen:

  • Die Kalorienzufuhr pro Mahlzeit wird verringert.
  • Die Zufuhr an gesunden Nährstoffen wird erhöht.

Verringerte Kalorienzufuhr

Wenn Sie eine Hauptmahlzeit durch einen Almased-Shake ersetzten, führen Sie Ihrem Körper deutlich weniger Kalorien zu.

Nehmen wir an, Sie würden zum Frühstück ein Brötchen mit Käse (10g Appenzeller, 50% Fett im Tr.) essen und eines mit Leberkäse (10g). Darunter noch dünn Butter. Und schon sind Sie bei knapp 412 kcal.

Wenn Sie nun die Kalorienzufuhr mit Almased vergleichen kommen Sie auf maximal 354 kcal pro Mahlzeit. Sie sparen hier also in diesem speziellen Beispiel (abhängig von der Dosierung) mindestens 58 kcal ein.

Wenn Sie eine kleinere Portion zurecht mixen, nehmen Sie sogar nur 177 kcal zu sich. Sie sparen dann ganze 235 kcal ein.

Nährstoffdichte

Durch die spezielle Zusammensetzung des Produktes, nehmen Sie pro Shake jede Menge hochwertiges Eiweiß (Proteine) und wertvolle Enzyme auf.

Eiweiß wird auch als Sitz des Lebens bezeichnet. Ihr Körper benötigt diese für viele wichtige Vorgänge im Körper:

  • Muskelaufbau
  • Regeneration und Reparatur von beschädigten Zellen
  • Beteiligung an einem starken Immunsystem
  • Hormonproduktion
  • Schutz und Stärkung von Körperzellen
  • Stoffwechsel

Ohne Proteine läuft im Körper nichts. Mit hochwertigen Proteinen hingegen läuft im Körper vieles Besser.

Fast alle Enzyme sind auch Proteine. Ohne Enzyme kann quasi keine Verdauung stattfinden. Mit hochwertigen Enzymen hingegen werden die einzelnen Bestandteile der Nahrung besser vom Körper verwertet.

Anwendung

Die Einnahme erfolgt Zielgruppenspezifisch.

Der Hersteller empfiehlt für unterschiedliche Zielgruppen und Bedürfnisse 4 unterschiedliche Diätpläne:

  • Planfigur
  • Notfallplan
  • Diabetiker Plan
  • Fasten Plan

Mit diesen Plänen sind vier unterschiedliche Bedarfsgruppen abgedeckt.

Da teilweise alle Mahlzeiten durch Shakes ersetzt werden, kommt man in dieser ersten Phase der Diät auf knapp 700 kcal pro Tag. Was deutlich unter dem Grundenergiebedarf eines jeden Menschen liegt. Durch diese geringe Kalorienzufuhr verlieren Sie dann auch entsprechend ein paar Kilo.

Die Programme / Pläne sind in bis zu vier Phasen unterteilt:

  1. Startphase
  2. Reduktionsphase
  3. Stabilitätsphase
  4. Lebensphase

Ab der Reduktionsphase, wird eine Trinkmahlzeit nach der anderen wieder durch normale Nahrung (Vitalkost) ersetzt.

Jede einzelne Phase dauert, je nach Programm zwischen 3 und 7 Tagen.

Damit Sie leichter zu einer gesunden Vitalkost gelangen, finden Sie jede Menge Rezepte für diese Zeit des Abnehmens sowohl auf der Internetseite des Herstellers, als auch in Form von Büchern*.

Almased Inhaltsstoffe

Die Zutatenliste ist kurz und übersichtlich. Das Produkt besteht aus:

  • Sojaprotein
  • Probiotischen Joghurt
  • Honig

Laut Herstellerangaben werden auf jegliche Zusatzstoffe verzichtet und die Zutaten werden absolut schonend verarbeitet. Auch enthält das Produkt keinen Zucker. Der angenehm süße Geschmack kommt vom Honig.

Leider ist das Produkt für einige Personengruppen nicht geeignet. Hierzu gehören

  • Lactoseintolerante Menschen
  • Kuhmilchallergiker
  • Personen, die auf Soja reagieren
  • Veganer

Erfahrungen mit Almased

Die Erfahrungswerte bei Nutzern des Produktes, lassen sich in drei Haupt-Kategorien unterleiten. Hier sind exemplarisch drei Kundenstimmen:

  1. Almased ist klasse, ich habe damit ganz viel abgenommen und nehme es immer wieder um mein Gewicht zu korrigieren, wenn es wieder oben ist.
  2. Das Produkt hat mir beim ersten Mal super geholfen, seit der zweiten Anwendung verspüre ich jedoch keinerlei Wirkung mehr.
  3. Das Präparat hat bei mir von Anfang an gar nichts bewirkt, wodurch ich nicht ein Gramm Körpergewicht verlieren konnte.

Die Erfahrungen schwanken also von ganz toll bis absolut wirkungslos. Die meisten Menschen, die es getestet haben, gehören zur ersten Gruppe. Jedoch gibt es eben auch die Menschen, der zweiten und dritten Gruppe, bei denen sich der Erfolg doch stark in Grenzen hält.

Fazit

Das Pulver kann bei richtiger Einnahme sicherlich dabei behilflich sein den Körperstoffwechsel anzukurbeln und dadurch auch das Körpergewicht zu reduzieren.

Allein die geringe Kalorienzufuhr, trägt einen großen Anteil daran. Das ganze in Kombination mit den hochwertigen Zutaten, läßt die Sache vielversprechend aussehen.

Allerdings sollte während der Almased-Diät auch dringend eine Umstellung der Ernährung hin zu einer vollwertigen Kost erfolgen. So können Sie das erreichte Gewicht auch weiterhin halten und müssen nicht alle paar Monate diese Diät-Form wiederholen.

Ernähren Sie sich nach der Almased-Diät weiterhin eher durchschnittlich und ungesund, werden die verlorenen Kilo schnell wieder drauf sein.

Ergänzungen und Alternativen zu Almased

Wenn Sie die Diät über einen längeren Zeitraum durchführen, sollten Sie sich überlegen zusätzlich mit einem Nahrungsergänzungsmittel zu arbeiten, welches ein entstehendes Defizit von Vitaminen und Mineralstoffen auffangen kann.

Die Shakes liefert zwar jede Menge Eiweiße und Enzyme, aber nicht ausreichend Vitalstoffe. Zwei Produkte, sind hier empfehlenswert:

Wenn Sie es mit einer anderen Form der Diät probieren wollen, weil Sie beispielsweise nicht der Typ sind, keine feste Nahrung mehr zu sich zu nehmen, dann kommen folgende Produkte für Sie vielleicht eher in Frage:

ProSilhouette haben wir erfolgreich getestet und einen Artikel zum Produkt und zum Test hier auf unserem Blog veröffentlicht:

Weitere Artikel

Eine weitere Formula-Diät ist die amapur Formula-Diät, wenn Sie gern mehr über diese erfahren möchten, klicken Sie hier:

 *Dieser Artikel enthält Affiliate-Links 

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Jetzt Bewerten)
Loading...

Letzte Artikel von Beatrice (Alle anzeigen)

2 Comments