Startseite » Einfach Abnehmen mit 5 Ernährungs-Änderungen
Einfach Abnehmen Waage

Einfach Abnehmen mit 5 Ernährungs-Änderungen

Es mag wie eine unmögliche Aufgabe erscheinen, aber es ist eigentlich ganz einfach, sein Idealgewicht und seine ideale Kleidergröße zu erreichen, ohne zu hungern. Man muss nur ein paar kleine Änderungen in seinen Essgewohnheiten vornehmen.

Mit diesen einfachen Umstellungen abnehmen!

Ist es wirklich möglich, mit nur fünf einfachen Veränderungen in der Ernährung ein oder zwei Kleidergrößen abzunehmen? Durchaus. Manchmal sind es die kleinsten Dinge, die sich überraschend positiv auf Ihre Gesundheit auswirken können. Eines der schwierigsten Dinge beim Abnehmen ist es, den Rückschlag zu vermeiden, wenn man sein Idealgewicht bereits erreicht hat.

Um dies zu verhindern, sollten Sie Folgendes bedenken: Eine Diät ist etwas Vorübergehendes, aber eine gesunde Ernährung ist etwas, das Sie jeden Tag tun sollten.

Denken Sie daran, dass es nicht nur gut für Ihre Figur, sondern auch für Ihre Gesundheit ist, wenn Sie Ihren Zuckerkonsum einschränken und viel Flüssigkeit zu sich nehmen. Die Tipps, die wir Ihnen geben werden, werden Ihnen beim Abnehmen helfen, aber Sie müssen sie an Ihren Lebensstil anpassen. Schauen wir uns an, worum es geht.

bioprophyl werbebanner

Zimt ist Ihr neuer Lieblingssüßstoff

Wenn Sie das nächste Mal eine Schale Obst zum Frühstück essen, fügen Sie etwas Zimt hinzu. Wenn Sie Tee trinken, können Sie ihn mit ein wenig Zimt süßen, anstatt zu Zucker zu greifen. Falls Sie vor dem Schlafengehen gerne ein Glas warme Milch trinken, vergessen Sie nicht, einen Teelöffel Zimt dazuzugeben.

Die Zugabe dieses wunderbaren, sättigenden und köstlichen Gewürzes zu jedem Dessert oder Getränk wird Ihnen beim Abnehmen helfen. Hier sind einige Gründe, warum Zimt Ihnen helfen kann, die Kleidergröße zu reduzieren:

Zimt gehört zur Gruppe der natürlichen Bitterstoffe und hat die einzigartige Eigenschaft – die Aufnahme von Insulin durch den Körper zu simulieren. Er trägt zur Stabilisierung des Blutzuckerspiegels bei und verhindert, dass dieser ansteigt. Aber was sind Bitterstoffe?

Bitterstoff ist ein Oberbegriff für etliche unterschiedliche chemische Verbindungen basierend auf der Aktivierung von T2R – ein G-Protein gekoppelter Rezeptor, der diesen bitteren Geschmack verursacht. Alle Bitterstoffe haben etwas gemeinsam – Sie schmecken bitter. Neben vielen Obst- und Gemüsesorten gehören auch einige “bittere” Gewürze wie Senf, Kurkuma, Estragon, Thymian, Ingwer und Zimt dazu.

Eine weitere interessante Tatsache über den Verzehr von Zimt ist, dass er den Stoffwechsel ankurbelt und somit mehr Kalorien verbrennt, was zu einem Gewichtsverlust in der Bauchgegend führt und das Fett, das sich dort leicht ansammelt, reduziert.

Essen Sie viel Brot – aber es sollte Roggen sein

Brot ist ein Grundnahrungsmittel für eine gesunde Ernährung. Wir müssen jedoch die richtige Brotsorte für die zu verzehrende Nahrung wählen. Das nützlichste Brot ist zweifelsohne Roggenbrot. Wie Zimt hilft Roggen, den Blutzuckerspiegel zu regulieren und gegen eine Übersäuerung des Blutes.  Eine Übersäuerung Symptome kann beim Abbauen von Körperfett auftreten. 

Roggenbrot stillt den Hunger viel mehr als jede andere Brotsorte. Wenn Sie abnehmen wollen, ist eine getoastete Scheibe Roggenbrot die richtige Wahl. Roggenbrot ist ideal zum Frühstück und seine Kohlenhydrate werden langsam verdaut. Es versorgt Sie über Stunden mit ausreichend Energie.

Vergessen Sie die Soßen – Olivenöl ist Ihr neues Dressing!

Wenn Sie einen Salat zubereiten oder etwas grillen, geben Sie gerne Soßen, Dressings und Marinaden dazu. Aber wenn Sie abnehmen wollen, sollten Sie diese Soßen und Dressings in Ihrem Speiseplan einschränken. Das beste Dressing für Ihr Essen ist Olivenöl. Es verhindert die Ansammlung von Fett in der Bauchgegend und ist gut für das Herz.

Um alle Vorteile von Olivenöl zu nutzen und Gewicht zu verlieren, nehmen Sie jeden Morgen vor dem Frühstück einen Teelöffel Olivenöl mit etwas Zitronensaft vermischt ein. Warten Sie eine halbe Stunde und frühstücken Sie dann.

Olivenöl ein gesundes Dressing zum Abnehmen

Lust auf etwas Süßes? Greifen Sie zu dunkler Schokolade

30 Gramm dunkle Schokolade pro Tag sind gut für die Gesundheit Ihres Herzens und stillen Ihren Heißhunger auf etwas Süßes. Diese Schokolade regt die Verdauung an und liefert eine Vielzahl von Nährstoffen, die ein gesundes Herz benötigt.

Wie können Sie dem Hunger widerstehen? Wenn Sie zwischen den Mahlzeiten Hunger bekommen, essen Sie etwas Obst, einige Nüsse oder dunkle Schokolade und Sie werden den Rausch der Endorphine genießen!

Entscheiden Sie sich für schwarzen Kaffee statt für einen Milchkaffee

Kaffee hilft wirklich beim Abnehmen. Er beschleunigt den Stoffwechsel, unterdrückt den Appetit und ist ein hervorragendes Diuretikum. Seien Sie jedoch vorsichtig, was Sie ihm zufügen. Vollmilch enthält viel Fett und wird nicht gut verdaut. Auch die Zugabe von Zucker ist keine gute Idee.

Versuchen Sie es mit anderen natürlichen Süßmitteln wie Kokosblütenzucker oder Zimt. Die beste Wahl ist schwarzer Kaffee. Die Zugabe eines Glas warmen Wasser zusammen mit  Ihrer Tasse Kaffee ist zweifellos eine vielversprechende Möglichkeit, Ihr Frühstück gesünder, leichter verdaulich und sättigender zu machen.

Auch Interessant ist unser Artikel zur Ernährungsumstellung.

Redaktionsteam