13. Mai 2014

Vanille – Eis

Vanille-EisZutaten für ca. 10 kleine Eis am Stiel:

150 g Cashewkerne (Bruch)

350 ml Wasser

100 g Datteln

1 Vanilleschote

Zubereitung:

  • Cashewkerne und Datteln im Wasser etwa eine Stunde einweichen lassen.
  • Die Vanilleschote läng aufschneiden und das Vanillemark entfernen.
  • Vanillemark zu den Datteln und den Ceshewkernen geben und alles mit einem Pürierstab zu einer cremigen Masse mixen.
  • Die Creme wird nun in Behälter für Eis am Stiel gefüllt und für mindestens 6 Stunden ins Tiefkühlfach gelegt.

Anmerkung:

Ich nehme statt der ganzen Cashewkerne immer Cashewbruch. Das schont den Geldbeutel und schmeckt genauso gut. Die ausgekratzte Vanilleschote stecke ich wieder in das Glasröhrchen und verwende diese dann für andere Gerichte, wie zum Beispiel Panna Cotta.

Wissenswertes:

Datteln haben einen hohen Anteil an Kohlenhydraten und Ballaststoffen. Sie enthalten sehr viele Vitalstoffe, besonders hervorzuheben sind die Vitamine B3, B5, B6 und E sowie die Mineralstoffe und Spurenelemente Kalium, Chlor, Calcium, Kupfer, Mangan und Fluor.

Cashewnüsse sind reich an Magnesium, Eisen und Phosphor. Sie enthalten Vitamin B1, B2, B3 und E sowie Folsäure.

Vanille enthält einige B-Vitamine und hat aufgrund des hohen Anteils an ätherischen Öle eine gewisse Auswirkung auf unser Empfinden. Vanille wirkt beruhigend und entspannend.

Eure:

Beatrice Schmidt, Ernährungsexpertin, Bloggerin und Fachbuchautorin von:

Vegan und Glutenfrei

Vegan und Glutenfrei 2

Abnehmen ohne Achterbahn

Ich stell dann mal um

Vegane Rezepte für jeden Geschmack

Home

Beatrice

Beatrice

Beatrice Schmidt - Ernährungsberaterin (BTB), Bloggerin, Autorin

Hier geht es zu Ihren Büchern.
Beatrice

Letzte Artikel von Beatrice (Alle anzeigen)