Tomatenreis

Tomatenreis

Zutaten für 2 Personen:

200 g Naturreis
Etwas Olivenöl
275 ml Wasser
200 g Tomaten
Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Reis mit etwas Olivenöl in einer Pfanne anbraten und mit Wasser auffüllen. Solange köcheln lassen bis das Wasser dicksuppig ist.

Tomaten klein schneiden und mit der Schale und dem Saft zum Reis geben, Salz und pfeffern, und alles zusammen weiterkochen bis der Reis sämig ist. Zwischendurch immer wieder umrühren.

Anmerkung:

Ich mag Tomatenreis. Er ist herrlich saftig und einfach zubereitet. Man kann ihn mit anderen Gemüsesorten, wie Fenchel, Zucchini, Paprika oder Kürbis zusätzlich aufpeppen und hat auf diese Weise ein sehr nahrhaftes, gesundes und vollwertiges Gericht.

Wissenswertes:

Tomaten sind die reinsten Radikalfänger. Durch ihren hohen Gehalt vieler verschiedener Vitamine helfen Sie dem Körper dabei, sich vor Zellmutationen zu schützen. Besonders hervorzuheben ist der Gehalt an den beiden B-Vitaminen B6 und B12. Diese Vitamine befinden sich direkt unter der Schale. Weshalb sich in meinen Rezepten auch nie die Anweisung findet. Tomaten von ihrer Haut zu befreien. Auch ist in der Tomate viel Eisen dabei, welches wichtig ist für die Produktion roter Blutkörperchen. Diese wiederum versorgen den Körper mit viel Sauerstoff.

Ungeschälter Naturreis ist in erster Linie Lieferant hochwertiger Kohlenhydrate und Ballaststoffe. Sowohl der Fett- als auch der Eiweißgehalt sind relativ niedrig. Ganz nebenbei liefert er noch ein wenig Eisen und auch etwas Natrium.

Eure:

Beatrice Schmidt, Ernährungsexpertin, Bloggerin und Fachbuchautorin von:

Vegan und Glutenfrei

Vegan und Glutenfrei 2

Abnehmen ohne Achterbahn

Ich stell dann mal um

Vegane Rezepte für jeden Geschmack

Home

Beatrice
Folge mir

Beatrice

Beatrice Schmidt ist zertifizierte Ernährungsberaterin mit Herzblut. Sie schreibt Fachartikel, Ratgeber und Kochbücher für die vegane und glutenfreie Küche.

Auf vielen Veggie-Messen kann man ihr beim Kochen auf den Showbühnen zu schauen und mit etwas Glück sogar mit machen.

Hier geht es zu ihren Büchern.

Dieser Artikel enthält u.U. Affiliat-Links. Für mehr Informationen einfach auf diesen Text klicken.
Beatrice
Folge mir

One comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.