Fasten nach Dr. Buchinger bedeutet: „Leben aus den körpereigenen Nahrungsdepots!“. Während des Fastens erhält der Körper die Chance, sich selbst zu regulieren und ordnend in die Grundvorgänge seines Stoffwechsels einzugreifen. Wozu dient das Fasten? War darf Fasten? – Wer nicht? Ablauf der Fastenzeit Fasten im Alltag? Wie oft sollte man Fasten? Allein, in der Gruppe