11. Juli 2018

Rezept: Blumenkohl-Curry mit Reis

Rezept Blumenkohl-Curry mit ReisZutaten für 2-3 Portionen:

Zubereitung des Blumenkohl-Curry:

  1. Reis in warmen Wasser waschen und in der Gemüsebrühe weich kochen.
  2. Blumenkohl in Rösschen brechen und für etwa 10 Minuten zum Reis geben.
  3. Während der Garzeit des Blumenkohls das Kokosöl in einem Topf schmelzen
  4. Curry zügig unter das Kokosöl rühren und mit der Hafer-Sahne ablöschen.
  5. Das Curry wenig einkochen und anschließend zur Brühe, dem Reis und dem Blumenkohl hinzugeben.
  6. Die Petersilie in das Blumenkohl-Curry geben und frisch servieren.




Rezeptanmerkung:

Ein Rezept für eine frische Gemüsebrühe findet sich hier im Blog. Zur Not kann man aber auch ein fertiges Pulver verwenden. Es sollte dann am besten Hefefrei und mit wenig Salz sein.

Wissenswertes:

Blumenkohl ist ein sehr guter Lieferant von Calcium, Natrium, Magnesium und Kalium. Er ist arm an Kohlenhydraten und reich an Ballaststoffen. Er wirkt auf den Körper basisch und enthält zudem reichlich Vitamin B6.

Einkaufstipps

Alle Zutaten bekommen Sie in gut sortieren Supermärkten oder auch bei Online-Händlern, wie zum Beispiel amazon.de oder auch beim REWE.de Lieferservice.

kochen-backen-468x60

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links
Beatrice

Beatrice

Beatrice Schmidt - Ernährungsberaterin (BTB), Bloggerin, Autorin

Hier geht es zu Ihren Büchern.
Beatrice

Letzte Artikel von Beatrice (Alle anzeigen)