Mangold-Smoothie

Mangoldsmoothie

Zutaten für eine Portion:

6 Mangoldblätter

1 Banane

1 Orange

10 g Rosinen

1/2 TL Matcha

Zubereitung:

  • Mangold waschen, das Grüne von den Mangoldblättern entfernen (die Stiele nicht wegwerfen, diese können noch gedünstet und als Gemüse gegessen werden) und die Blätter klein schneiden.
  • Alle Zutaten zusammen in den Mixer geben, mit Wasser auf ca. 400-500 ml auffüllen und fein pürieren.

Anmerkung:

Ich mag dieses flüssige Nahrung sehr gern. Am liebsten nehme ich sie zum Frühstück zu mir. Insbersondere in Kombination mit dem Matcha und den Vitalstoffen (LaVita) gibt mir das einen richtigen Energieschub für den Tag. In der Regel komme ich nach einem solchen Drink bis zum Mittag ohne feste Nahrung aus.

Wissenswertes:

Mangold enthält eine ganze Palette von Vitalstoffen, besonders hervorzuheben sind die Vitamine Beta-Carotin, B3 und E. Auch enthält es so ziemlich alle Mineralstoffe, insbesondere Kalium. Bei den Spurenelementen ist Mangan am häufigsten enthalten. Das im Mangold enthaltende Eiweiß kann zu 60% vom Körper verwertet werden und hat somit eine wirklich gute biologische Verfügbarkeit.

Eure:

Beatrice Schmidt, Ernährungsexpertin, Bloggerin und Fachbuchautorin von:

Vegan und Glutenfrei

Vegan und Glutenfrei 2

Abnehmen ohne Achterbahn

Ich stell dann mal um

Vegane Rezepte für jeden Geschmack

Home

Beatrice
Folge mir

Beatrice

Beatrice Schmidt ist zertifizierte Ernährungsberaterin mit Herzblut. Sie schreibt Fachartikel, Ratgeber und Kochbücher für die vegane und glutenfreie Küche.

Auf vielen Veggie-Messen kann man ihr beim Kochen auf den Showbühnen zu schauen und mit etwas Glück sogar mit machen.

Hier geht es zu ihren Büchern.

Dieser Artikel enthält u.U. Affiliat-Links. Für mehr Informationen einfach auf diesen Text klicken.
Beatrice
Folge mir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.