Haselnuss-Aufstrich

Haselnuss-Aufstrich

Zutaten:

100g Haselnussmus

1 TL Vanillepulver oder Vanillemark aus einer Vanilleschote

50g Reissirup

10g Kakaopulver

1 Priese Salz

Zubereitung:

Alle Zutaten in einer Schüssel zu einer cremigen Masse verrühren.

Anmerkung:

Sollte die Masse zu fest sein, kann man sie gut mit Hafer- oder Reisdrink etwas cremiger bekommen. Der Aufstrich sollte nicht im Kühlschrank gelagert werden, da er hier zu fest wird. Über die Haltbarkeit kann ich leider keine Aussage machen, da meine Kinder den Aufstrich innerhalb von zwei Tagen verputzen.

Wissenswertes:

Haselnüsse enthalten viele hochwertige essentielle Fette und Eiweiße. Der Anteil der Kohlenhydrate ist relativ gering. Der Ballaststoffanteil dafür sehr hoch. Diese tollen Nüsse enthalten Magnesium, Phosphor, Kalium, Eisen und Calcium sowie die Vitamine E, B1, B6, B2 und Niacin. Durch ihre Zusammensetzung sind Nüsse, DAS Kraftfutter fürs Gehirn. Im Haselnussmus sind alle Inhaltsstoffe noch einmal in geballter Ladung enthalten.

Kakao macht glücklich. Das liegt unter andern an dem hohen Vitalstoffgehalt. Neben den Vitaminen B1, B2, B3, B5, B6, B7, B9 und Folsäure, sind große Mengen an Kalium Magnesium, Phosphor und auch Calcium und Schwefel enthalten. Ganz nebenbei liefert Kakao ach noch Mangan, Kupfer und Fluor.

Reissirup ist eine richtig gute Alternative zu Zucker. Es enthält so gut wie keine Fructose.

Eure:

Beatrice Schmidt, Ernährungsexpertin, Bloggerin und Fachbuchautorin von:

Vegan und Glutenfrei

Vegan und Glutenfrei 2

Abnehmen ohne Achterbahn

Ich stell dann mal um

Vegane Rezepte für jeden Geschmack

Home

Beatrice
Folge mir

Beatrice

Beatrice Schmidt ist zertifizierte Ernährungsberaterin mit Herzblut. Sie schreibt Fachartikel, Ratgeber und Kochbücher für die vegane und glutenfreie Küche.

Auf vielen Veggie-Messen kann man ihr beim Kochen auf den Showbühnen zu schauen und mit etwas Glück sogar mit machen.

Hier geht es zu ihren Büchern.

Dieser Artikel enthält u.U. Affiliat-Links. Für mehr Informationen einfach auf diesen Text klicken.
Beatrice
Folge mir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.