Dattelcreme


DattelcremeZutaten für 4 Portionen:

50 g Naturreismehl

300 ml Wasser

150 g Datteln

2 EL Mandelmus, weiß

2 EL Zitronensaft

Zitronenabrieb von 1/2 Zitrone

Zubereitung:

  • Datteln in 100 ml Wasser etwa eine Stunde einweichen.
  • Reismehl in 200 ml Wasser einrühren, langsam aufkochen und quellen lassen.
  • Sobald der Reisbrei abgekühlt ist, werden alle Zutaten in ein hohes Gefäß gegeben und mit dem Pürierstab zu einer cremigen Masse verarbeitet.

Anmerkung:

Die Dattelcreme kann sowohl kalt als auch warm gegessen werden. Mit ein paar frischen Beeren aus einheimischen Gefilden, bekommt sie noch mal einen extra Geschmackskick.

Wissenswertes:

Datteln haben einen hohen Anteil an Kophlenhydraten und Ballaststoffen. Sie enthalten sehr viele Vitalstoffe, besonders hervorzuheben sind die Vitamine B3, B5, B6 und E sowie die Mineralstoffe und Spurenelemente Kalium, Chlor, Calcium, Kupfer, Mangan und Fluor.

Weißes Mandelmus wird aus geschälten Mandeln hergestellt. Mandeln liefern dem Körper hochwertige ungesättigte Fettsäuren, Magnesium, Calcium, Kupfer und so ziemlich alle B-Vitamine und Vitamin E. Der Mandel wird nach gesagt, dass Sie vor Herz-Kreislauferkrankungen und Diabetes schütz und dem Körper dabei Hilft seinen Cholesterinspiegel im Gleichgewicht zu halten.

Zitronen sind besonders reich an Vitamin C, enthalten aber auch jede Menge andere Vitalstoffe, die dafür sorgen, dass das Vitamin C vom Körper besonders gut aufgenommen werden kann.

Eure:

Beatrice Schmidt, Ernährungsexpertin, Bloggerin und Fachbuchautorin von:

Vegan und Glutenfrei

Vegan und Glutenfrei 2

Abnehmen ohne Achterbahn

Ich stell dann mal um

Vegane Rezepte für jeden Geschmack

Home

Beatrice
Folge mir

Beatrice

Beatrice Schmidt ist zertifizierte Ernährungsberaterin mit Herzblut. Sie schreibt Fachartikel, Ratgeber und Kochbücher für die vegane und glutenfreie Küche.

Auf vielen Veggie-Messen kann man ihr beim Kochen auf den Showbühnen zu schauen und mit etwas Glück sogar mit machen.

Hier geht es zu ihren Büchern.
Beatrice
Folge mir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.