Kategorie Archiv: Sponsored Post

Den Blutzucker mit Ernährung senken

Die meisten Menschen mit Diabetes sind darauf angewiesen, ihren Blutzucker durch Insulingaben in einem konstanten Bereich zu halten und ihre Ernährungsgewohnheiten entsprechend anzupassen. Was viele aber nicht wissen: Die richtige Ernährung kann sogar dabei helfen, den Blutzucker dauerhaft zu senken. Wir haben die wichtigsten Informationen für die richtige Ernährung bei Diabetes zusammengestellt. Ohne Zucker geht es nicht Glukose (Traubenzucker) ist der Treibstoff des Körpers: Er wird in verschiedenen Formen durch die Nahrung aufgenommen, gelangt durch den Stoffwechsel ins Blut und

Die Ökokiste: 100 Prozent Bio für uns

Sponsored Post Zu einer gesunden vollwertigen Ernährung, gehören hochwertige Nahrungsmittel. Hochwertig bedeutet für mich: regional, saisonal und biologisch. Leider ist es für viele von uns jedoch kaum mehr möglich sich die Zeit zu nehmen und diese qualitativ hochwertigen Nahrungsmittel entspannt in einem Geschäft einkaufen zu gehen. Job, Familie und andere Aktivitäten binden uns stark ein. Doch glücklicherweise gibt es ja den ein oder anderen Lieferservice. Die Ökokiste ist hier mein persönlicher Favorit, da sie die eingangs erwähnten Kriterien am besten

DMSO – Was ist das?

Für gewöhnlich dreht sich auf meinem Blog alles um das Thema Essen. Doch dieses Thema hier hat mich so interessiert, dass ich mich direkt intensiver damit auseinander setzen wollte 🙂 DMSO – Dimethylsulfoxid ist ein Neben-/Abfallprodukt welches bei der Zellstoffherstellung entsteht. Vor 150 Jahren (im Jahr 1866) wurde DMSO vom russischen Wissenschaftler Alexander Saytzeff das erste Mal synthetisiert, doch erst im Jahr 1961 wurde der therapeutische Nutzen d es Mittels erkannt. Die Anwendungsgebiete sind sehr vielfältig. So bindet DMSO Freie

Du bist ein Gewinn

 Werbe-Anzeige So wie ein einzelner Schmetterling irgendwo in Asien durch das Schlagen seiner Flügel ein Unwetter in Europa auslösen kann, so können wir durch kleine Gesten und soziales Engagement ebenfalls großes bewegen. Die Aktionsplattform „Du bist ein Gewinn“ von der Deutschen Fernsehlotterie unterstützt genau dieses Engagement: Jung hilft Alt, Alt hilft Jung, Fachleute unterstützen Laien, Rettungsanker sein, kleiner Bruder, große Schwester …. Es gibt so viele wundervolle Projekte, dass ich diese gar nicht alle aufzählen kann. Am besten schaut Ihr

Gewinnspiel „Visualvest-Baumentdecker“

Sponsored Post / Werbebeitrag Für gewöhnlich dreht sich hier auf meinem Blog alles um das Thema Ernährung, insbesondere um die gesunde vegane vollwertige Küche mit regionalen und saisonalen Zutaten. Die vegane und auch die überwiegend vegane Kost ist, so wie ich sie hier präsentiere, nicht nur aus gesundheitlicher Sicht positiv zu bewerten, sondern auch aus ökologischen und ethischen Gesichtspunkten sowie aus Gründen der Nachhaltigkeit heraus gut für uns und die Welt, die wir unseren Kindern und Kindeskindern hinterlassen. Da ich

So sieht der perfekte Ernährungsplan aus

„Morgens wie ein Kaiser, mittags wie ein König und abends wie ein Bettelmann“; fast jeder hat diesen Spruch schon einmal gehört. Bei dieser Weisheit handelt es sich um die Kurzformel, auf die sich der perfekte Ernährungsplan bringen lässt. Dabei ist jedoch ganz und gar nicht einzig die Menge bzw. das Ausmaß der Mahlzeit ausschlaggebend, sondern vielmehr die Inhaltsstoffe. Doch wie sieht der perfekte Ernährungsplan konkret aus? Was gilt es zu beachten und welche Lebensmittel eignen sich für die verschiedenen Tageszeiten

Kurkuma – natürliche Wirkstoffe für Ihr Wohlempfinden

Anzeige Kurkuma, oft auch als Curcuma bezeichnet, ist eine Wurzel, welche aus Südostasien kommt und eine nachgewiesen hervorragende Wirkung für die Gesundheit besitzt. Während sie schon lange als Gewürz vor allem der indischen Küche bekannt ist, wird ihre Bedeutung auch als Heilmittel immer größer. Das liegt vor allem an den Inhaltsstoffen, von denen insbesondere die ätherischen Öle, bestimmte Bitterstoffe und das Hormon Curcumin für die gesundheitsfördernde Wirkung verantwortlich sind. Die positive Wirkung von Kurkuma Die schon angesprochenen ätherischen Öle zeichnen

Leinöl – Wichtig für den Körper

Das pflanzliche Leinöl besitzt den höchsten Gehalt an Omega-3-Fettsäuren. Bei einer Umstellung der Ernährung, sowie bei gesundheitlichen Problemen, die auf einen Mangel an Omega-3-Fettsäuren zurückgeführt werden können, ist Leinöl sehr wichtig für Ihren Körper. Leinöl enthält sehr viel Omega-3-Fettsäuren Hundert Gramm Leinöl enthalten bis zu 55 Gramm wichtige Omega-3-Fettsäuren. Deutlich mehr, als in fetten Seefischen. Ein Mangel an Omega-3-Fettsäuren kann Herz-Kreislauferkrankungen, sowie Kreislaufschäden, und eine Beeinträchtigung der Sehkraft hervorrufen. Aus diesem Grund muss bei einer Ernährungsumstellung unbedingt auf die Zufuhr

Goji Beeren – So gesund sind sie!

Bei den unscheinbaren roten Goji Beeren des Gewöhnlichen Bocksdorn handelt es sich um wahre Energiebündel. Die Früchte der in China beheimateten Pflanze, die Goji-Beeren, gelten unter Experten als Superfood. Diese kleinen Kraftpakete vereinen eine Vielzahl hochwirksamer Nährstoffe in sich und sind auch geschmacklich eine echte Bereicherung auf dem Speiseplan. Das Vitaminwunder Goji Beere Bereits seit sechs Jahrtausenden ist die Goji-Beere ein wichtiger Bestandteil der traditionellen chinesischen Medizin. Unzählige Wirkungen werden ihr zugeschrieben, viele wurden jetzt von Ernährungsexperten offiziell bestätigt. Als Nahrungsergänzungsmittel

Die Ernährungsumstellung – unsere Tipps, worauf Sie achten sollten

Eine gesunde Ernährung für einen gesunden und starken Körper – Beginnen Sie jetzt mit Ihrer Ernährungsumstellung, es ist garantiert einfacher als gedacht! Warum eigentlich die eigene Ernährung umstellen?   Eine falsche Ernährung führt zu Übergewicht und ist für den menschlichen Körper sehr ungesund. Mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung lassen sich neben den positiven Auswirkungen für die Organe auch ein paar überflüssige Pfunde verlieren, so dass die Ernährungsumstellung auch nach außen sichtbar wird. Die Umstellung der Ernährung ist nicht schwer

« Older Entries